Wir sind auch weiter für euch da!

Das gesamte Team der Drogenberatungsstelle ist auch weiterhin für euch da und wir wollen, dass ihr das wisst.
Gerade weil sich der Lockdown wie Kaugummi in die Länge zieht, ziehen unsere Kolleg*innen Kreise mit dem Bollerwagen
und geben Kaffee und Brötchen im Umfeld der Drobs aus. Wir sind auch weiterhin persönlich und telefonisch unter 02382/ 918 690 für eure Anliegen
erreichbar. Wir haben immer ein offenes Ohr und bieten fachkundige Beratung zu den Themen Suchtprävention und Drogenberatung. Meldet euch, wenn ihr Hilfe braucht – ihr euch beispielsweise selbst unsicher seit über den eigenen Substanzkonsum, den eines Freundes oder Angehörigen. Und obwohl unser Kontaktcafé Corona bedingt bis auf weiteres geschlossen bleibt, bieten wir unsere psychosoziale Beratung für Substituierende an.

Bitte beachtet, dass unser Kontaktcafé Corona bedingt bis auf weiteres geschlossen bleibt und wir die psychosoziale Beratung für Substituierende telefonisch anbieten. Beim Betreten der Beratungsstelle Königstraße 9 in Ahlen gilt darüber hinaus unser Hygieneschutzkonzept.

Danke für euer Verständnis und denkt daran: Wir, das Team der Drobs in Ahlen sind mit unseren Angeboten auch weiter für euch da!