Leitung der Fachstelle für Suchtvorbeugung

Der Arbeitskreis Jugend-und Drogenberatung im Kreis Warendorf e.V. sucht zum 01.01.2021 einen/eine engagierten MitarbeiterIn für die Leitung der Fachstelle für Suchtvorbeugung.

Die Fachstelle für Suchtvorbeugung ist zuständig für den Kreis Warendorf mit seinen 13 Städten und Gemeinden.

Diese spannenden Aufgaben erwarten Sie:

  • Planung, Durchführung und Dokumentation gemeindenaher präventiver Projekte
  • Kooperation mit Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen
  • Elternarbeit
  • Schulung von MultiplikatorInnen
  • Öffentlichkeitsarbeit und die Fortschreibung der Internetpräsenz
  • Gremienarbeit in Form von Leitung der kreisweiten Arbeitsgemeinschaft Suchtvorbeugung
  • Netzwerkarbeit auf Stadt-, Kreis-, und Landesebene

Wir wünschen uns:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbares Studium
  • Kenntnisse im Bereich der Suchtvorbeugung, Gruppen- und Gremienarbeit
  • Fähigkeit zur Kooperation,Organisationstalent
  • Eigenständigkeit und Belastbarkeit
  • Mobilität und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Wir bieten:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • qualifizierte Einarbeitung
  • Möglichkeit der Weiterbildung
  • Vergütung nach Haustarif & zusätzliche Altersvorsorge

Bei dem Angebot handelt es sich um eine Vollzeitstelle ohne Befristung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?